Einsprungmenü

Standort: Startseite > KalenderSpenden Sie jetzt! Jede Hilfe zählt! Impressum

Menü einblenden

Termine der nächsten Zeit

Heute ist Samstag, der 1. November 2014.

Veranstaltungen Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol

Mittwoch, 22. bis Freitag 24. Oktober 2014, BEST 2014

Dauer: jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Messe Innsbruck, Ing. Etzelstraße

Auch heuer ist der BSVT mit dem Projekt „sehensWert“ auf der BeSt3 – Die Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung vertreten. Erfahren Sie mehr über das Projekt oder erleben sie Sensibilisierung. Neben einem Seminar für Lehrende gibt es zudem ein Gewinnspiel mit tollen Preisen für die Gewinner! Sie finden uns am Stand des Sozialministeriumservice – Landesstelle Tirol, unserem Partner. Näheres zur BEST lesen Sie unter: www.best-innsbruck.at


Mittwoch, 22. Oktober 2014, Hilfsmittelpräsentation von Baum Audiodata

Dauer: 10:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Blinden- und Sehbehinderten-Zentrum, Amraser Straße 87, Innsbruck

Es werden Neuerungen in folgenden Bereichen präsentiert: Mobile Vorlesegeräte, zusammenklappbare Bildschirmlesegeräte, elektronische und optische Lupen, Großflächenlupen, Beleuchtung und vieles mehr.


Mittwoch, 22. Oktober 2014, Treffpunkt 50+

Zeitpunkt: 14:00 bis 17:00 Uhr

Treffpunkt: Blinden- und Sehbehinderten-Zentrum, Amraser Straße 87, Innsbruck

Wer von daheim abgeholt werden möchte, bitte rechtzeitig bei Angelika Strigl Montag bis Freitag Vormittag bekannt geben unter der Telefonnummer 0512 / 33 4 22 - 12 oder per E-Mail.

E-Mail an Angelika Strigl


Freitag, 24. Oktober 2014, Weinverkostung im BSZ-Tirol

Dauer: 18:00 bis 21:00 Uhr

Ort: Blinden- und Sehbehinderten-Zentrum, Amraser Straße 87, Innsbruck

Unkostenbeitrag: 10 Euro


Sonntag, 26. Oktober 2014, Führung "Fein-gefühlt" im Tiroler Volkskunstmuseum

Zeit: 13:30 Uhr und 16:00 Uhr

Ort: Tiroler Volkskunstmuseum, Universitätsstraße 2, 6020 Innsbruck

Treffpunkt: Kassabereich

Eintritt frei, Führung frei, keine Anmeldung erforderlich

Anlässlich des Tag des weißen Stockes am 15. Oktober 2014 konzipierten die Tiroler Landesmuseen auf Anfrage und in Kooperation mit dem BSVT eine spezielle Führung für blinde und sehbehinderte aber auch für sehende Menschen unter Dunkel- oder Simulationsbrille und mit Blindenstock oder Begleitperson ausgerüstet. Die Führung wurde unter dem österreichweiten Motto „Kultur inklusive!“ des BSVÖ und seiner sieben Landesorganisationen entwickelt. Ziel ist es, Kunst und Kultur für blinde und sehbehinderte Menschen Schritt für Schritt zugänglicher zu machen. Wir bedanken uns bei den Tiroler Landesmuseen für diese Kooperation und wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Freitag, 31. Oktober 2014, Hilfsmittel-Flomarkt im BSZ-Tirol

Ablauf: 13:00 bis 14:00 Uhr, Aufbau beziehungsweise Abgabe des Hilfsmittelangebots. 14:00 bis 18:00 Uhr, Verkauf der Hilfsmittel. Ab 18 Uhr Abbau und Mitnahme der nicht verkauften Hilfsmittel.

Ort: Blinden- und Sehbehinderten-Zentrum, Amraser Straße 87, Innsbruck

Die Hilfsmittel- und Beratungsstelle des BSVT lädt zu einem Hilfsmittelflohmarkt ein. Wir bieten elektronische, optische und Alltagshilfsmittel aus unserem Fundus an. Es kann aber auch jeder von Ihnen Geräte, Lupen, sprechende Uhren und vieles mehr vorbei bringen und weiterverkaufen. Der Aufbau der Waren ist ab 13:00 Uhr möglich. Bitte legen sie bereits im Vorfeld einen Preis für ihre Hilfsmittel fest. Wichtig! Nicht verkaufte Hilfsmittel müssen nach Ende des Flohmarktes wieder mitgenommen bzw. bis Montag 17:00 Uhr abgeholt werden. Nicht abgeholte Ware wird restlos entsorgt!


Mittwoch, 5. November 2014, Treffpunkt 50+. Wandern im Schlosspark Amras, bei Schlechtwetter Beisammensein im BSZ-Tirol.

Zeitpunkt: 14:00 bis 17:00 Uhr

Treffpunkt: Blinden- und Sehbehinderten-Zentrum, Amraser Straße 87, Innsbruck

Wer von daheim abgeholt werden möchte, bitte rechtzeitig bei Angelika Strigl Montag bis Freitag Vormittag bekannt geben unter der Telefonnummer 0512 / 33 4 22 - 12 oder per E-Mail.

E-Mail an Angelika Strigl


Montag, 10. November 2014, Echolokalisation mit Juan Ruiz

Dauer: 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort: am Vormittag im BSZ-Tirol, Amraser Straße 87, 6020 Innsbruck, am Nachmittag im Sonderpädagogischen Zentrum für Kinder mit Blindheit oder Sehbehinderung

Kosten: 50 Euro pro Person

Anmeldung erforderlich! Die Pädagogische Frühförderung lädt Eltern von sehbehinderten oder blinden Kindern ein, zu einem Tag mit theoretischen Input und viel Selbsterfahrung mit Juan Ruiz. Anmeldung bei Maria Gandler telefonisch unter 0660 / 768 18 81 oder per E-Mail

E-Mail an Maria Gandler


Dienstag, 11. November 2014, Mobilitätsworkshop mit Juan Ruiz und Heidi Amann

Dauer: 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort: BSZ Tirol, Amraser Straße 87, 6020 Innsbruck

Kosten: je nach Teilnehmerzahl maximal 40 Euro pro Person

Juan Ruiz, blinder Mobilitätstrainer aus den USA, bietet in Zusammenarbeit mit der Rehabilitationstrainerin des BSVT, Heidi Amann, einen Workshop für erwachsene Menschen mit Blindheit oder Sehbehinderung an. Theoretischer Input und Selbsterfahrung werden gemeinsam reflektiert und diskutiert. Verbindliche Anmeldung bei Heidi Amann telefonisch unter 0660 / 815 21 97 oder per E-Mail

E-Mail an Heidi Amann


Mittwoch, 12. November 2014, Themenabend "Sehbehinderung verstehen: Die Sehschärfe"

Dauer: 18:30 bis 20:00 Uhr

Ort: BSZ Tirol, Amraser Straße 87, 6020 Innsbruck

Referent: Mag. Wolfgang Berndorfer (BSVT Low Vision Trainer)

Es ist die geringere Sehschärfe, die den meisten Menschen mit Sehbehinderung den Alltag erschwert. Doch was ist damit gemeint? Wie wird sie gemessen und wie wirkt sie sich auf den Alltag aus? An Hand praktischer Übungen und in einem Erfahrungsaustausch werden diese Fragen erarbeitet.


Mittwoch, 19. November 2014, Treffpunkt 50+, Törggelen. Ort wird noch bekannt gegeben.

Zeitpunkt: 14:00 bis 17:00 Uhr

Treffpunkt: Blinden- und Sehbehinderten-Zentrum, Amraser Straße 87, Innsbruck

Wer von daheim abgeholt werden möchte, bitte rechtzeitig bei Angelika Strigl Montag bis Freitag Vormittag bekannt geben unter der Telefonnummer 0512 / 33 4 22 - 12 oder per E-Mail.

E-Mail an Angelika Strigl


Sonntag, 30. November 2014, Führung "Fein-gefühlt" im Tiroler Volkskunstmuseum

Zeit: 11:00 Uhr

Ort: Tiroler Volkskunstmuseum, Universitätsstraße 2, 6020 Innsbruck

Treffpunkt: Kassabereich

Eintritt: Zusätzlich zum Eintritt ist ein Führungsbeitrag von € 2 zu entrichten. Für blinde und sehbehinderte Menschen mit Behindertenausweis ist der Eintritt ins Volkskunstmuseum frei. „Fein-gefühlt“ kann von Gruppen auch auf Anfrage gebucht werden (Führungspauschale € 70 zuzüglich Eintritt).

Anlässlich des Tag des weißen Stockes am 15. Oktober 2014 konzipierten die Tiroler Landesmuseen auf Anfrage und in Kooperation mit dem BSVT eine spezielle Führung für blinde und sehbehinderte aber auch für sehende Menschen unter Dunkel- oder Simulationsbrille und mit Blindenstock oder Begleitperson ausgerüstet. Die Führung unter dem österreichweiten Motto „Kultur inklusive!“ des BSVÖ und seiner sieben Landesorganisationen entwickelt. Ziel ist es, Kunst und Kultur für blinde und sehbehinderte Menschen Schritt für Schritt zugänglicher zu machen. Wir bedanken uns bei den Tiroler Landesmuseen für diese Kooperation und wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Mittwoch, 3. Dezember 2014, Treffpunkt 50+

Zeitpunkt: 14:00 bis 17:00 Uhr

Treffpunkt: Blinden- und Sehbehinderten-Zentrum, Amraser Straße 87, Innsbruck

Wer von daheim abgeholt werden möchte, bitte rechtzeitig bei Angelika Strigl Montag bis Freitag Vormittag bekannt geben unter der Telefonnummer 0512 / 33 4 22 - 12 oder per E-Mail.

E-Mail an Angelika Strigl


Mittwoch, 17. Dezember 2014, Treffpunkt 50+, vorweihnachtliche Feierstunde im BSZ-Tirol.

Zeitpunkt: 14:00 bis 17:00 Uhr

Treffpunkt: Blinden- und Sehbehinderten-Zentrum, Amraser Straße 87, Innsbruck

Wer von daheim abgeholt werden möchte, bitte rechtzeitig bei Angelika Strigl Montag bis Freitag Vormittag bekannt geben unter der Telefonnummer 0512 / 33 4 22 - 12 oder per E-Mail.

E-Mail an Angelika Strigl


Newsletter abonnieren

Unser Newsletter informiert sie über alle Veranstaltungen, Termine, Angebote und Projekte des BSVT.

Einfach per E-Mail abonnieren!

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen

Veranstaltungen des Blindenapostolats

Veranstaltungen des Blinden- und Sehbehinderten Sport Tirol